Eifelkrimis

Stimmem-im-wald

Eifel Krimis

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Eifel-Krimi Autoren:

Jacques Berndorf Carola Clasen Carsten Sebastian Henn Andreas Izquierdo Rudolf Jagusch Sabine Klewe Ralf Kramp Erika Kroell Georg Miesen Edgar Noske Elke Pistor Manfred Reuter Norbert Scheuer Michael Siefener Christiane Wünsche


Stimmen im Wald

von Ralf Kramp
KBV, Februar 2009

Aus dem Inhalt

Niemand im Dorf nimmt Michel Frings ernst, wenn er auf der Suche nach dem Luchs die Wälder durchstreift. Als er eines Morgens tot auf einer Lichtung gefunden wird, wundert es niemanden, dass das Herz des alten Sonderlings aufgehört hat zu schlagen.

Auch sein junger Bruder Jo reist aus dem Ausland zur Beerdigung an. Jo, so heißt es im Dorf, habe in der Ferne Karriere gemacht. Sie ahnen nicht, dass er sich seit Langem mit billigen Taschenspielertricks und kleinen Gaunereien über Wasser hält.

Als er jetzt in die ungeliebte Heimat zurückkehrt, hat Jo nur ein Ziel: Er will den Hof so rasch wie möglich verkaufen und sich sein Erbe unter den Nagel reißen. Aber zu seinem Schrecken muss er feststellen, dass sein Bruder nahezu mittellos war. Jo stößt auch auf schreckliche Dinge ganz anderer Art. Der Tod seines Buders war alles andere als ein Unfall, so dämmert es ihm schon bald.

Er taucht wieder ein in die dörfliche Enge seiner Jugend und entdeckt ein wohlgehütetes Geheimnis, das auch ihn das Leben kosten könnte. Und es ist kaum anzunehmen, dass ihm seine kleinen Tricks gegen die drohende Gefahr helfen können.


bestellen

neu: Buch24.de Amazon.de
Hörbuch: ISBA:383680445X
gebraucht: Abebooks.de



Über den Autor:

Ralf Kramp, geboren 1963 in Euskirchen, lebt als Autor und Karikaturist in der Eifel. Für sein Debut "Tief unterm Laub" erhielt er 1996 den Förderpreis des Eifel-Literaturfestivals. In "Spinner" betrat zum ersten Mal Herbie Feldmann die Szene, der glücklose Held, dem ein nur für ihn sichtbarer Begleiter namens Julius stets auf den Fuß folgt.

Da ihm das Schreiben allein wohl nicht reicht, hat er gleich noch die Leitung des Verlages übernommen, in dem seine Bücher erscheinen.

Damit aber noch immer nicht genug, veranstaltet Kramp zusammen mit einem Kollegen mörderische Wochenenden für Hobbykriminalisten in der Eifel und Grusellesungen an ungewöhnlichen Orten.

2007 wird ein Kriminalmuseum in Hillesheim eröffnet. Ralf Kramp und seine Frau haben in dem Gebäude einer ehemaligen Gerberei 30.000 Bücher zum Thema Krimi untergebracht. Außerdem befindet sich dort das Büro des KBV-Verlags und ein Krimi-Kaffee, das Café Sherlock. Wie es heißt, macht das Café, was die Besuchszahlen betrifft, dem Heino-Café in Bad Münstereifel, Konkurrenz.

Zur Homepage von Ralf Kramp click

Quelle: KBV-Verlag, Ralf Kramp

Weitere Bücher von Ralf Kramp:
Eifelkrimis

Kinder-Krimis

Das schwarze Klettblatt

Dem Vulkan-Magier auf der Spur, Das schwarze Kleeblatt, vierter Fall, November 2010
Der Doppelte Professor, Das schwarze Kleeblatt, dritter Fall, Juni 2008
Drei geheimnisvolle Schlüssel, Das schwarze Kleeblatt, zweiter Fall, Januar 2005
Wenn Goldfinger rauskommt, Das schwarze Kleeblatt 1999 & 2003

Ab etwa zehn Jahren

Anthologien, Kurzgeschichten und anderes

  • ISBA:394007795X, Voll ins Schwarze, KBV, Oktober 2010, einmal mehr mörderische Geschichten (diesmal nicht nur) aus der Eifel
  • ISBA:3937001921, Abendgrauen 3, KBV, September 2006, einmal mehr schauerliche Geschichten aus der Eifel
  • ISBA:3502518173, Mit 66 Jahren, da fängt das Morden an, Scherz 2002, Alter schützt vor Mord nicht, Kurzgeschichten
  • ISBA:3502518475, Sport ist Mord, Scherz 2002
  • ISBA:3502518629, Mörderisch kalt, Scherz, 2002, Geschichten für hinter den Kamin von u.a. Edgar Wallace, Stanley Ellin, Antonia Fraser, Liza Cody
  • ISBA:3934638945, Abendgrauen 2, KBV, Oktober 2001, Mehr Eifeler Schauer- und Gruselgeschichten, u.a. von Heinrich Heine und Heinrich v.Kleist
  • ISBA:3934638996, Kurz vor Schluß, KBV, Oktober 2001, mörderische Geschichten
  • ISBA:3934638821, denn sterben muß David, KBV, März 2001, historischer Roman zur Zeit Karls des Großen in Aachen
  • ISBA:3934638430, Abendgrauen: Schauergeschichten aus der Eifel, KBV, Juni 1999, 74 einst mündlich überlieferte *Erzählungen um Geister, Untote und Hexenspuk aus dem (Eifel)-Land des Grauens.
  • ISBA:3502517126, Mord after Eight, Scherz, 1999, 20 Kriminalgeschichten bekannter Autoren
  • ... und zahreiche weitere ...



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen



Direktsuche...




















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki