Freieliteratur

Das-geheimnis-von-salem

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Autoren:

Reiseberichte: Uno v. Troils
Reiseführer: Gebrauchsanweisung für die Eifel Ahrtal-Führer Eifel-Führer 1 Eifelführer 2006 Wahner Heide Bedburg & Bergheim Königsforst-Führer
Freizeitführer: Kind in Köln/Bonn Basic Köln
Krimis & Romane: Christina Bacher Marc Beck Stephan Brüggenthies Klaus Erfmeyer Werner Geismar Brigitte Glaser Volker Hein Carsten Sebastian Henn Peter Hereld Rudolf Jagusch Werner Köhler Erika Kroell Kurt Mühle Elke Pistor Frank Schätzing Andrea Schacht Friedrich Schiller Uli T. Swidler Birgit C. Wolgarten
Anthologien: Günther Thömmes
Historische Romane: Oliver Buslau Andreas Izquierdo Uwe Klausner Norbert Klugmann Birgit Rückert
Utopien, Fantasy, Science Fiction: Peter Hereld Thomas Pfanner
Sagen und Märchen: Richmodis Sage
Verschiedenes: Warum Männer beim Kölschtrinken nicht... Köln durch 11 Lustiges&Armes Ken Saro-Wiwa Blütenträume
Herz & Schmerz: Mary Ryan Carsten Sebastian Henn Andreas Izquierdo

Unverlangt eingesandt


Das Geheimnis von Salem - Eine fast wahre Geschichte

ein historischer Roman gestern (1485) und heute (21. Jahrhundert) rund um die Reichsabtei Kloster Salem am Bodensee

von Birgit Rückert
Gmeiner, Februar 2018

aus dem Inhalt

Im Frühjahr 1485: Das Zisterzienserkloster Salem erwartet den Besuch des Kaisers.

Doch der plötzliche Tod eines jungen Mönchs überschattet die Festvorbereitungen. Der alte Kellermeister bringt den Todesfall mit lange zurückliegenden Ereignissen in Verbindung, bei denen ein Mönch in einem Weinfass ertrunken und ein wertvoller Reliquienbehälter verschwunden ist.

Bruder Johannes, Leiter des Skriptoriums, macht sich auf die Suche nach dem rätselhaften Reliquiar. Wird er auch die ungeklärten Todesfälle lösen können? Unterstützung erhält er durch seine einstige Jugendfreundin, die Tochter des reichsten Mannes in Überlingen, die ihn nach wie vor liebt, aber wohl weiß, das Bruder Johannes unerreichbar ist.

Kommentar

Spannend geschrieben, erfährt man so einiges aus dem Leben im Kloster und als Bauer bzw. Stadtbewohner (von Überlingen) und den Versuchungen, den man als Mönch ausgesetzt ist.

Umfangreiche Informationen zu den Personen in der Vergangenheit und Gegenwart sowie die verschiedenen Ämter, die es in einem Kloster gibt, erleichtern das Verständnis für die Geschichte immens. Dazu wird auch ein durchschnittlicher Tagesablauf eines Mönchs beschrieben, der eigentlich nur aus Beten besteht, so will es scheinen.

Pressemitteilung

(vom Verlag, Auszug)

Tatort Kloster Salem

Birgit Rückert veröffentlicht historischen Krimi zum spätmittelalterlichen Kloster Salem

Das Schloss Salem gehört zu den wichtigsten Kulturdenkmälern Deutschlands. Das ehemalige Zisterzienserkloster brachte es als Wirtschaftsbetrieb im späten Mittelalter zu Reichtum und politischen Privilegien. Der Besuch Kaiser Friedrichs III. im August 1485 gilt noch heute als eines der Schlüsselereignisse und bildet den Handlungsrahmen des neuen historischen Kriminalromans »Das Geheimnis von Salem« von Birgit Rückert.

Ungeklärte Todesfälle, ein verschwundenes Reliquiar und mysteriöse Vorkommnisse bringen die Vorbereitungen des Kaiserbesuchs gehörig ins Wanken. In Rückblenden erzählt, lässt die Autorin den Leser in das Klosterleben eintauchen und entführt ihn in eine Zeit des Umbruchs.

Dabei sorgen die inneren Konflikte der Protagonisten sowie Einblicke in die zisterziensische Mystik für eine unterhaltsame Lektüre.

Ihre Meinung im Krimi-Forum?



Bestellen

neu: Amazon Buch24
Hörbuch:
eBook: eBook
Kindle: Amazon
gebraucht: Amazon Abebooks booklooker



Birgit Rückert ist in Bayern geboren und aufgewachsen. Schon in ihrer Jugend wurde sie mit der klösterlichen Kultur konfrontiert und war nicht nur daran interessiert, sondern davon begeistert.

Das Studium der Archäologie führte sie auf mehrere Grabungskampagnen ins Ausland. Nach Abschluss ihres Studiums war die Autorin an der Universität tätig, bevor sie ins Tourismus- und Kulturmanagement wechselte.

Rückert lebt mit ihrer Familie am Bodensee, einer Landschaft, die bis heute von der klösterlichen Kultur geprägt ist. Inspiration erhält sie von Landschaft und Menschen, vom unvergleichlichen Blick über den Bodensee auf die Alpenkette – und natürlich vom Wein, der hier angebaut wird.

Die Leiterin der Verwaltung von Schloß Salem ist übrigens eine Frau Dr. Birgit Rückert, was kein Zufall ist. Denn Dr. Rückert hat in ihrer Freizeit, wie sie versichert, ihren Erstling geschrieben.

Als Spaß, nicht zur Veröffentlichung gedacht, sondern wie bereits einige andere kleinere Werke zuvor, als Weihnachtsgeschenke für ihre Mitarbeiter gedacht. Aber zum kopieren war das Buch dann doch etwas zu umfangreich geraten und so fragte sie beim Gmeiner-Verlag nach und voilà, nun steht es in den Bücherregalen, das Krimi-Debüt von Birgit Rückert.

Bild: Fotostudio Lauterwasser

Quelle: Gmeiner, Schwäbische (Tageszeitung)

freieliteratur.Autor-birgit-rueckert

Weitere Bücher von Birgit Rückert:

historische Krininalromane

Fachliteratur

  • Kloster und Schloss Salem, Deutscher Kunstverlag, Juli 2009, ISBN:3422022236

freieliteratur.Weitere-Buecher-birgit-rueckert



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Atom-Feed abonnieren
RSS-Feed abonnieren


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen



Direktsuche...























(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki