Main

Les Ungen

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Lesungen, Termine in Köln & News 2019

Nachrichten rund ums Buch


Lesungen in und um Köln

Tipp: Warum eine Lesung in der Eifel (oder woanders) nicht mal mit einem Kurzurlaub verbinden? Ferienhäuser und Ferienwohnungen können Sie ab sofort in einer Preisvergleichssuchmaschine finden und nach Wunsch meist auch direkt buchen: Externer Link
Hinweis: Da es sich um eine Preissuchmaschine handelt, die mehrere Anbieter vergleicht, gelten bei einer eventuellen Buchung jeweils die AGB des entsprechenden Anbieters, der gewählt wurde. Die AGBs der Preissuchmaschinen finden Sie hier: AGBs & Leistungsträger

Konzerte, Veranstaltungen, usw.


  • 30.11.2019 Leon Sachs in Die gruseligsten Orte in Köln, Lesung im Hinterhofsalon, Köln, Aachener Straße 68, beginn 19.30 Uhr
  • 14.10.2019 Stadthalle Köln Mülheim, Jessi Adler-Olsen und Peter Loymeyer wandeln auf den Spuren von Opfer 2117, im Rahmen der lit.Cologne Spazial Nr. 9, Beginn 19.30 Uhr, Jan-Wellem-Straße 2
    An Zyperns Küste wird eine tote Frau aus dem Nahen Osten angespült: Auf der ›Tafel der Schande‹ in Barcelona, wo die Zahl der im Meer ertrunkenen Flüchtlinge angezeigt wird, ist sie ›Opfer 2117‹. Doch sie ist nicht ertrunken, sondern ermordet worden. Kurz darauf beschließt der 22-jährige Alexander in Kopenhagen, Rache zu nehmen für ›Opfer 2117‹, dessen Foto durch die Medien ging. Bis Level 2117 spielt er sein Game ›Kill Sublime‹ − dann will er wahllos morden. Als Assad vom Sonderdezernat Q das Bild der toten Frau zu Gesicht bekommt, bricht er zusammen. Denn er kannte sie nur zu gut. Ein hochemotionaler Fall für Carl Mørcks Team, der nicht nur Assad an seine Grenzen bringt.
    ISBA:342328210X
  • 12.10.2019 Mein ist die Macht, Leon Sachs, Lesung im Rahmen der Bickendorfer Krimitage im Rondellchen, Akazienweg 54a, Beginn 20 Uhr, Mein ist die Macht
  • 11.10.2019 Im Friedrich-Ebert-Saal gibt es eine Lesung aus Blondes Gift von Klaus Stickelbroeck anläßlich der Bickendorfer Krimitage, Josef-Esser-Platz 1, Beginn 20 Uhr
    Privatdetektiv Hartmann soll für seinen alten Kumpel Lenny bei einem Blind Date einspringen. Lenny arbeitet als Zugbegleiter und verabredet sich immer im Nachtexpress Münster – Paderborn, Wagen 18, Abteil 6. Hartmann findet, dass das Wort Schienenverkehr in diesem Zusammenhang eine ganz neue Bedeutung bekommt. Er sagt zu und ist von Jenny, alias Blondes Gift, richtig begeistert. Um genauer zu sein: Hartmann verknallt sich bis über beide Ohren.
    Doch bevor die Affäre richtig durchstartet, ist Jenny plötzlich verschwunden. Hartmann nutzt die wenigen Informationen, die er hat und macht sich auf eine Suche, die deutlich turbulenter wird als erwartet. Und er stellt fest: Gift, auch wenn es blond daher kommt, ist gefährlich. Falsch gehandhabt ... sogar tödlich.
    ISBN:3954414554
  • 16.09.2019 Lesung aus der Verräter von Ingar Johnsrud, Mayersche Buchhandlung in der Neumarkt-Galerie, Neumarkt 2, Tel.: 0221 20 30 70, Beginn 20.15 Uhr,
    Zwei Mordopfer, ein schockierender Politskandal und eine überraschende Verbindung zu seinem Vater – Fredrik Beiers letzter Fall wird zu seinem persönlichsten.

    Oslo, Norwegen: Ein Mitarbeiter des norwegischen Verteidigungsministeriums und seine Freundin werden ermordet in einer Autowaschanlage gefunden. Das Wort »Verräter« wurde auf den Wagen geschmiert. Wenige Tage später verschwindet eine Reporterin spurlos. Sie hatte nicht nur in der Vergangenheit des Toten gewühlt, sie suchte auch nach Informationen über Hauptkommissar Fredrik Beiers verstorbenen Vater. Als während der Ermittlungen immer mehr Verbindungen zu Fredriks Leben und seiner Vergangenheit auftauchen, muss er sich fragen, wem er noch trauen kann. Sogar seine Partnerin Kafa Iqbal scheint etwas vor ihm zu verbergen. Der Politskandal, dem er schließlich auf die Spur kommt, hat so ungeahnte Ausmaße, dass er alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt

    ISBEBOOK:3764505893
  • 13.09.2019 Gerd Köster liest aus Melatenblond von Christoph Gottwald und dazu gibt es ein Interview mit dem Autor, das ganze findet statt in der Stadtteilbibliothek in Rodenkirchen, Schillingrotter Straße 38a, Tel.: 0221 22 19 23 79, Beginn 19.30 Uhr
  • 10.09.2019 Nach Jahren ist die Fortsetzung von Erebos herausgekommen, Autorenlesung von Ursula Pozznanski aus Erebos 2, Mayersche Buchhandlung in der Neumarktgalerie am Neumarkt, Beginn 20.15 Uhr, Tel.: 0221 20 30 70
  • 09.09.2019 Unter dem Motto Agrippina News - Lassen Sie sich in Ihre Jugend beamen gibt es eine Autorenlesung mit einem Drei-Gänge-Menü, wie immer: Um Anmeldung wird gebeten, Tel.: 0221 22 20 17 96, Famillich, Am Stavenhof 5-7, Beginn 18 Uhr, Mit 29 Euro ist man dabei
  • 10.07.2019 Isabella Archan: Szenische Lesung aus Die Alpen sehen und sterben in der Stadtteilbibliothek in Rodenkirchen, Schillingrotter Straße 38a, Tel.: 0221 2219 2379, Beginn 19.30 Uhr
  • 03.04.2019 In der Buchhandlung Eselsohr gibt es die Premierenlesung aus Die Alpen sehen und sterben von Isabella Archan, Beginn 19.30 Uhr, Altonaer Straße 55, ISBN:3740805412
  • 30.03.2019 'Das Parfum'', Im Rahmen der Reihe Literatur zum Essen liest Andreas Lange aus dem Roman von Patrick Süßkind, dazu liefert eßkultur ein passendes barockes Dinner, Anmeldung erforderlich, Tel.: 0221 20 715 20, Ort des Geschehens ist diesmal das Cafe Central, Jülicher Straße 1, Beginn 19 Uhr, mit 39 Euro ist man dabei. ISBN:325706540X
  • 24.03.2019 Lesung im Rahmen der litCologne: Simon Becket Die ewigen Toten in einem mörderischen Krankenhaus mit Gerd Köster (deutsche Texte) in der Stadthalle Köln-Mülheim, Jan-Wellem-Straße 2, Tel.: 0221 62 20 96, Beginn 11 Uhr, ISBN:3805250029
  • 03.02.2019 Isabella Archan liest aus ihrem Zahnarztkrimi Der Tod bohrt nach, Anmeldung erbeten unter 0221 23 73 79, Fleischmengergasse 29, Beginn 11 Uhr, Ort des Geschehens: Das Cafe Libresso
  • 25.01.2019 In der KÖB (katholische öffentliche Bücherei) St. Joseph wird ein ostfriesischer Krimiabend geboten. Zu werden Schwarztee, Grog und Matjeshappen kredenzt, Dellbrücker Hauptstraße 48, Beginn 19.30 Uhr - leider ausverkauft
  • 24.01.2019 Deon Meyer liest Die Amerikanerin, im Rahmen von CrimeCologne im Buchladen, Neusser Straße 197, Tel.: 0221 73 77 06, Beginn 19.30 Uhr
    ISBN:3352009147
  • 08.01.2019 Im Showroom Blume, Lindenstraße 69, liest Reene Blume aus Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde, Eintritt frei, Spenden sind gerne gesehen. Tel.: 01786 68 83 19, Beginn 19.30 Uhr
  • 07.01.2019 Im Showroom Blume, Lindenstraße 69, liest Reene Blume aus Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde, Eintritt frei, Spenden sind gerne gesehen. Tel.: 01786 68 83 19, Beginn 19.30 Uhr
  • 06.01.2019 Im Showroom Blume, Lindenstraße 69, liest Reene Blume aus Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde, Eintritt frei, Spenden sind gerne gesehen. Tel.: 01786 68 83 19, Beginn 16.30 Uhr

Weitere Termine über Köln hinaus finden Sie hier: externer Link

Weitere Nachrichten rund ums Buch

Unser Termin-Archiv.

Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie veranstalten selber Lesungen? Ihre Veranstaltungen finden in Köln und Umgebung bzw. Eifel statt? Dann würden wir uns freuen, auch Ihre Termine hier bekannt geben zu können.



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Atom-Feed abonnieren
RSS-Feed abonnieren


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen


---- Direktsuche...


abebook


















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki