Gruppe1

Totenkarneval

Köln Krimis

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Kölnkrimi-Autoren:

Myriane Angelowski Stefan Blankertz Ulrike Blatter Bärbel Böcker Jens Burmeister Hedwig Neven DuMont Renate Naber & Cornelia Ehses Helmut Frangenberg Edgar Franzmann Werner Geismar Holger Geyer Brigitte Glaser Thomas Görden Christoph Gottwald Joachim Grintsch Susanne Grulich Ralf Günther Bernhard Hatterscheidt Rolf Hülsebusch Marcus Hünnebeck Rüdiger Jungbluth Ulf Kartte Thomas Kastura Stefan Keller Gisa Klönne Peter Wolfgang Klose Werner Köhler Konrad Kopper Peter Meisenberg Edgar Noske Gerhard Oppermann Thomas Pfanner Elke Pistor Jürgen Raap Reinhard Rohn Hans-Erwin Schäfer Frank Schätzing Frank Schauhoff Jürgen Schmicker Andreas Schnurbusch Thomas Schrage Martin Schüller Rich Schwab Volker Streiter Uli Tobinsky Hans-Josef Walterscheidt Birgit C. Wolgarten Mathias Wünsche

Zur Liste der Köln-Krimis


Kölner Totenkarneval

von Stefan Keller
Gmeiner, Juli 2011

Inhalt

Es ist der Alptraum einer ganzen Stadt. Zum Karnevalssauftakt am 11.11. um 11 Uhr 11 sprengt sich ein Attentäter in einer überfüllten Kölner Kneipe in die Luft. Sieben Menschen sterben.

Wenige Tage später präsentiert das ermittelnde BKA den türkischen Studenten Ali Öçzan als Täter. Niemand zweifelt an der Version des Attentats eines islamistischen Einzeltäters mit Verbindungen zum internationalen Terrorismus. Nur Alis Eltern beharren auf seiner Unschuld und beauftragen Privatdetektiv Marius Sandmann, um herauszufinden, was wirklich geschehen ist.

Aus dem Inhalt

Der zweite Fall für Marius Sandmann, seines Zeichens Privatdetektiv. Vor einiger Zeit ist sein Chef während einer Ermittlung ums Leben gekommen und so hat Sandmann die Detektei übernommen, fristet allerdings mehr schlecht als recht sein Überleben.

In einer karnevalstypisch vollen Kneipe sprengt sich ein Selbstmordattentäter in die Luft und nimmt mehrere Menschen mit sich in den Tod.

Die BKA-Ermittler machen ihre Hausaufgaben schnell und ermitteln als mutmaßlichen Täter einen jungen türkischen Studenten. Dessen Eltern glauben jedoch nicht an die Schuld ihres Sohnes und so wenden sie sich an Sandmann. Den Kontakt hat der Onkel des Jungen angebahnt, der einen Gemüseladen vis a vis von Sandmanns Büro betreibt.

Eigentlich ist sich Sandmann ja sicher, daß ein solcher Fall ein bis drei Nummern zu groß für ihn ist, aber er willigt nach einigem Zögern doch ein und übernimmt den Fall. Möglicherweise spielte dabei auch ein dickes Geldbündel in Verbindung mit den offenen Rechnungen, die sich beim Gemüsehändler angesammelt haben, eine gewisse Rolle.

Es bleibt nicht bei dem einen Tatort, allerdings fällt das nächste Opfer in den Rhein. Sandmann wird nach einigen Recherchen klar, daß es einen Zusammenhang geben muß.

Als Sandmann zu tief bohrt, steht er plötzlich selbst im Rampenlicht der Ermittlungen. Genauer gesagt in den heiligen Hallen des MAD...

Kommentar

Wie schon beim letzten Fall für Sandmann ist Kölner Totenkarneval spannend geschrieben. Interessant am Rande die Erwähnung von Krav-Maga, einer Selbstverteidigungssportart, die ursprünglich von einem gebürtigen Ungarn entwickelt und in Bratislava erstmal gelehrt wurde. In Nippes gibt es ein Zentrum, wo Krav-Maga unterrichtet wird...

An oder kurz vor Karneval sollte man Kölner Totenkarneval allerdings vielleicht nicht lesen.

Am Rande bemerkt: Der Titel wurde wohl zwischenzeitlich von Totenkarneval auf Kölner Totenkarneval geändert.

Ihre Meinung im Krimi-Forum

bestellen

neuAmazon.de Buch24.de
Hörbuch: nicht vorhanden
neu&gebraucht: Abebooks booklooker



Stefan Keller Jahrgang 1967, lebt und arbeitet als Autor, Dozent und Dramaturg in Köln.

Nach einer Tätigkeit als Wirtschaftsjournalist und Theaterdramaturg schreibt Keller seit 1994 Hörspiele, Fernsehshows, Drehbücher, Bühnenstücke, Kurzgeschichten, Lyrik, Magazinbeiträge, Presse- und Werbetexte, unter anderem für den WDR und den Kinderkanal.

Stefan Keller lektoriert für Filmproduktionen und Fernsehsender und unterrichtet seit 2001 Jahren Schreiben als Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln und am KOMED, dem Zentrum für Veranstaltungen im MediaPark Köln. Auch über Köln und Deutschland hinaus hat er ein Seminar für kreatives Schreiben abgehalten, nämlich im schönen Italien.

Mit der Geschichte Mit Emmanuelle Beart am Strand von Cannes gewinnt Stefan Keller den 3. Platz beim Literaturwettbewerb Strandgeschichten der TAZ in 2003.

Sein erster Kriminalroman ist Kölner Kreuzigung.

zur Homepage von Stefan Keller

Bild: Gmeiner
Quelle: Stefan Keller, Gmeiner und andere

Gruppe1.Autor-stefan-keller

Weitere Bücher von Stefan Keller:

Köln Krimis

  • Kölner Wahn, Juli 2015, Köln-Krimi, es geht um Straßenmalerei und viel Geld. Fünfter Fall für Sandmann
  • Kölner Grätsche, Februar 2014, Köln-Krimi, passend zur WM ein mörderischer Fußballkrimi. Vierter Fall für Sandmann
  • Kölner Luden, Februar 2013, Köln-Krimi, Zurück in die wilden 60er - und Sandmann ist der Hauptverdächtige. Dritter Fall für Sandmann
  • Totenkarneval, Juli 2011, Köln-Krimi, Attentat am 11. im Elften! Zweiter Fall für Sandmann
  • Kölner Kreuzigung, Juli 2010, Köln-Krimi mit Bezügen zu Mittelalter und zweitem Weltkrieg, erster Fall von Privatdetektiv Marius Sandmann

Kriminal-Hörspiele

  • Fang den Mörder, ISBA:3865385044, September 2006, Delta Music & Entertainment

Diverses

  • Beiträge in Anthologien und Literaturzeitschriften
  • Strandgeschichten - Sonne, Sand und Sex, ISBA:3899301110, 2005, Hans Schiler Verlag, enthält Kellers Geschichte Mit Emmanuelle Beart am Strand von Cannes
  • Das Spinnentier und andere Horrorgeschichten , ISBA:3939496073, 2002, Ulmer Manuskripte

Gruppe1.Weitere-Buecher-stefan-keller



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Atom-Feed abonnieren
RSS-Feed abonnieren


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen


---- Direktsuche...


abebook


















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki