Freieliteratur

Der-tod-der-koenigskinder

Roman

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Autoren:

Reiseberichte: Uno v. Troils
Reiseführer: Gebrauchsanweisung für die Eifel Ahrtal-Führer Eifel-Führer 1 Eifelführer 2006 Wahner Heide Bedburg & Bergheim Königsforst-Führer
Freizeitführer: Kind in Köln/Bonn Basic Köln
Krimis & Romane: Christina Bacher Marc Beck Stephan Brüggenthies Klaus Erfmeyer Werner Geismar Brigitte Glaser Volker Hein Carsten Sebastian Henn Peter Hereld Rudolf Jagusch Werner Köhler Erika Kroell Kurt Mühle Elke Pistor Frank Schätzing Andrea Schacht Friedrich Schiller Uli T. Swidler Birgit C. Wolgarten
Anthologien: Günther Thömmes
Historische Romane: Oliver Buslau Andreas Izquierdo Uwe Klausner Norbert Klugmann Birgit Rückert
Utopien, Fantasy, Science Fiction: Peter Hereld Thomas Pfanner
Sagen und Märchen: Richmodis Sage
Verschiedenes: Warum Männer beim Kölschtrinken nicht... Köln durch 11 Lustiges&Armes Ken Saro-Wiwa Blütenträume
Herz & Schmerz: Mary Ryan Carsten Sebastian Henn Andreas Izquierdo

Unverlangt eingesandt


Der Tod der Königskinder

von Birgit C. Wolgarten
Prolibris, Juli 2005

Kurzbeschreibung

Die spätwinterliche Idylle am Schwarzen See trügt. Unter einer dicken Eisschicht schwimmen zwei Leichen. Melanie und Darius sind ermordet worden. Wer hat dem jugendlichen Liebespaar ein so grausames Ende gesetzt?

Katja Sommer arbeitet zusammen mit ihrem smarten Kollegen Sven Widahn an dem Fall. Aber sie finden keine heiße Spur. Das Eis ist getaut, die Touristen sind nach Rügen zurückgekehrt und nur eines ist klar: Melanie und Darius haben sich bei der Betriebsfeier eines großen Selliner Hotels kennen gelernt, in dem beider Mütter arbeiten.

Aber ihre Familien waren gegen die Beziehung. Die Jugendlichen haben sich heimlich getroffen. Aber wo? Die Aussagen der Eltern widersprechen sich. Was wollen sie verbergen? Waren die beiden Jugendlichen vielleicht nicht so unschuldig, wie ihre Familien sie darstellen? Eine mysteriöse Tonkassette bringt Katja Sommer und Sven Widahn einen großen Schritt weiter. Der Mörder hatte sich für die Liebenden etwas ganz Besonderes ausgedacht ...

Aus dem Inhalt

Er schaute auf seine Hände und wunderte sich. Sie zitterten nicht einmal. Dabei hatte er gerade etwas Ungeheuerliches erlebt.

Obwohl es bitterkalt war, saß er auf der kleinen Holzbank am Ufer des zugefrorenen Schwarzen Sees und schaute vor sich auf die Eisfläche. Er hatte sich genau so hingesetzt, dass er zwischen den noch kahlen Sträuchern auf die einzige freie Wasserstelle blicken konnte. Er öffnete den Rucksack neben sich und entnahm ihm eine Thermoskanne sowie eine Papiertüte mit einem Leberwurstbrot. Den Deckel der Kanne nutzte er als Trinkbecher und goss den dampfenden Kaffee hinein. Die Wolkendecke am Horizont riss auf und machte Platz für den Dreiviertelmond. Mit seinem kalten Licht beleuchtete er das Waldgebiet ringsum, und die Eisfläche schimmerte nun bläulich.

Er lächelte, während er seine klammen Finger an dem heißen Kaffeebecher wärmte. Ein wohliges Schütteln überkam ihn.

Nur er wusste, was gerade unter dem Eis geschah.

Kommentar: Der zweite Katja Sommer Krimi auf Rügen nach Und es wurde Nacht und der dritte Katja Sommer Krimi insgesamt, ist mindestens ebenso spannend und führt den Leser einmal mehr gekonnt hinters Licht.

Sie haben das Buch gelesen? Dann sagen Sie uns Ihre Meinung!


Bestell-Links

neu: Buch24.de Amazon.de
Hörbuch: nicht verfügbar
gebraucht: Abebooks Booklooker



Über die Autorin:

Birgit Christiane Wolgarten, geboren 1961, veröffentlichte im Jahre 2002 ihren ersten Kurzkrimi und legt mit Land der Mädchen ihren ersten großen Kriminalroman vor. Sie gehört der internationalen Krimiautorinnenvereinigung «Sisters in Crime» an und ist Mitglied im «Syndikat», der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur.

Beruflich schreibt sie und schreibt und schreibt... Privat lebt die Autorin mit ihrer Familie und mit Hund und Katze in der Nähe von Köln.
Zur Zeit arbeitet Birgit Wolgarten an einem neuen Buch rund um die Kommissarin Katja Sommer, die bereits seit Land der Mädchen eingeführt ist. Nebenbei bricht sie zu neuen Ufern auf; man darf gespannt sein, was die Zukunft bringen wird.

Nachtrag: Die Arbeiten am zweiten Rügen-Krimi sind abgeschlossen, das Buch veröffentlicht. Wird es eine Fortsetzung auf Rügen geben? Oder kommt vielleicht als nächstes wieder ein Kölner Abstecher? Wir werden sehen...

Zur Homepage von Birgit C. Wolgarten

Weitere Bücher von Birgit C. Wolgarten:

noch in Arbeit:



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Atom-Feed abonnieren
RSS-Feed abonnieren


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen



Direktsuche...























(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki