Eifelkrimis

Jede-menge-seife

Eifel-Krimis

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 (:adsoben468:) 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da (:adsoben729:)

Eifel-Krimi Autoren:

Jacques Berndorf Carola Clasen Carsten Sebastian Henn Andreas Izquierdo Rudolf Jagusch Katja Kleiber Sabine Klewe Ralf Kramp Erika Kroell Georg Miesen Edgar Noske Elke Pistor Manfred Reuter Norbert Scheuer Michael Siefener Christiane Wünsche


Jede Menge Seife

von Andreas Izquierdo
Grafit, Februar 1997

Aus dem Inhalt

"Soso ... mit einer Leiche auf dem Beifahrersitz durch die Gegend fahren ... und was sagst du den Bullen, wenn die uns anhalten? Deine Freundin hat einen Krampf ... ?!" "Ich kann sie nicht auseinandersägen ... weil ..." "Weil was?" "Weil ich vergessen habe, eine Säge mitzunehmen." "Bravo."

Der kanadische Seifenopern-Spezialist Herb Buffy soll der schlappen Serie 'Unser Heim' quotenmäßig auf die Sprünge helfen. In den Colonia-Studios und beim Außendreh in Dörresheim beginnt eine dramatische Krimi-Oper. Die Serienhelden Jackie und Steve werden entführt, Reporter Jupp Schmitz in einer Scheune halbtot geschlagen.

In diesem Krimi knallen zwei schräge Welten aufeinander: das dörfliche Dörresheim und die schrille Medienmeute einer Daily-Soap-Opera-Produktion.

Ihre Meinung: Diskutieren Sie mit im Krimi-Forum!

Bestell-Links

neuBuch24.de Amazon.de
Hörbuch: Amazon
neu&gebraucht: Abebooks booklooker



Andreas Izquierdo wurde im Sommer 1968 in Euskirchen geboren und wuchs in Iversheim in der Nordeifel auf. Nach dem Abitur im Jahr 1987 zog Izquierdo nach Köln um zu studieren, nach eigenen Aussagen mit mäßigem Erfolg.

Anschließend volontierte er bei einem kleinen Sportverlag und sammelte Erfahrungen bei Zeitung und Rundfunk. Heute lebt Andreas Izquierdo als freier Autor in Köln und verfaßt Drehbücher für öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender.

Sein Eifel-Krimi-Erstling ist Saumord, wo er die Figur Jupp Schmitz einführt, seines Zeichens ein Reporter, der, zumindest dem Namen nach, eher nach Köln passen würde, aber dennoch mancher Eifler Schweinerei nachspürt...

Homepage von Andreas Izquierdo: klick

Quelle: diverse

Weitere Bücher von Andreas Izquierdo:

Eifel-Krimis

Liebe

Historische Romane

Diverses

  • Köln Blutrot, November 2008, Kölnisch-Preußische Lektoratsanstalt, Kurzkrimis von Autoren mit Rang und Namen...,
  • Dartpilots: Das Kultbuch für Zufallsreisende, September 2007, ISBA:3940610011, Kölnisch-Preußische Lektoratsanstalt
    Reisen heißt: Fernweh, Heimweh, Flugzeug, Bahn, Bus, Schiff und Boot, aber auch Schutzimpfungen, fremde Betten und fremde Kulturen, deren Gerüche und Gebräuche hektische Flecken auf Haut und Seele erzeugen; karibische Inseln, koreanische Berge, fürchterliche Teehäuser, erschütternde Absteigen.
    Wie man sich seine Reiseziele mit Darts erwirft und dann während der Reise erfolgreich scheitert, können wir nun lesend miterleben. Ein Vergnügen ersten Ranges – Zufallsreisen in ihrer schönsten Form. (Quelle Izquierdo)



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Atom-Feed abonnieren
RSS-Feed abonnieren


(:newsletter:) ---- Direktsuche...


abebook


















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki