Main

Buch-2006

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Nachrichten rund um

Literatur in Köln und überall

zu den Lesungen rund um Köln

Alte Krimi-Nachrichten aus 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004


22.11.2006
Frank Schätzing hat die Dr.-Kurt-Neven-Dumont-Medaille bekommen. Seit 1976 vergibt die WAK (Westdeutsche Akademie Kommunikation) Personen und Institutionen für besondere Verdienste in der Kommunikation.

Schätzing ist neben seiner Arbeit als Buchautor (Der Schwarm) Mitbegründer einer Werbeagentur.


04.06.2006

Thalia, Deutschlands größter Buchhändler, wird noch etwas größer. Zum ersten Oktober beteiligt sich Thalia zu 50,1% an norddeutschen Familienunternehmen Grüttefien und hat damit die Mehrheit am Unternehmen und somit auch das Sagen.

Keine der 18 Buchhandlungen von Grüttefien soll geschlossen werden, nach und nach sollen sie in die "Thalia-Form" überführt werden.


10.05.2006

Die Gewinner des diesjährigen Friedrich-Glauser-Preis:

Bester Roman: Die Höhle der Löwin von Astrid Paprotta, August 2005, ISBA:3492270964

Kurzbeschreibung
Weit nach Mitternacht treffen sie im Polizeipräsidium ein, die Kommissarin Ina Henkel und die Täterin, Denise Berninger. Der Chef der Mordkommission schont die Festgenommene nicht. Er erklärt nüchtern, daß die männliche Leiche ihr Lebensgefährte ist, und stellt nur eine Frage: Wann haben Sie ihn zuletzt gesehen? Und nüchtern kommt Denise Berningers Antwort zurück: Als ich ihn getötet habe. Seit jener Nacht hat Ina Henkel die Verurteilte nicht mehr wiedergesehen. Bis ein Jahr später Beamte des BKA bei ihr auftauchen: Berninger ist geflohen. Bukarest, sagen sie, die Höhle der Löwin, da gehen Sie jetzt rein.

Debüt: Glennkill, ein Schafskrimi, von Leonie Swann, August 2005, ISBA:3442301297

bester Kinderkrimi und Jugendkrimi: mit dem Hansjörg-Martin-Preis wurde die Reihe Ein Fall für Kwiatkowski von Jürgen Banscherus ausgezeichnet.

Aktueller Fall: Der Stinker. Ein Fall für Kwiatkowski

ISBA:3401059432, September 2006

Umschlagtext
Reine Routine, denkt Kwiatkowski, als Olga ihn mit einem neuen Fall beauftragt. Jeden Morgen verschwinden Zeitungen vor dem Kiosk. Für einen Super-Schnüffler wie Kwiatkowski natürlich keine echte Herausforderung. Doch was am Anfang nach langweiliger Fleißarbeit klingt, wird zum unglaublichsten Fall in seiner Laufbahn. Feuchte Fußspuren und ein grässlicher Geruch bringen den Privatdetektiv auf eine Spur. Und bald ist er sicher: Dieser Fall stinkt!


10.04.2006

Krimijahrbuch 2006

Das Krimijahrbuch 2006 ist erschienen, das Geschenk für den ambitionierten Krimileser, randvoll mit Informationen.

Nordparkverlag, 319 Seiten, ISBA:3935421184




Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Atom-Feed abonnieren
RSS-Feed abonnieren


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen


---- Direktsuche...


abebook


















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki