Eifelkrimis

Wolfsherbst

Eifel-Krimis

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 (:adsoben468:) 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da (:adsoben729:)

Eifel-Krimi Autoren:

Jacques Berndorf Carola Clasen Carsten Sebastian Henn Andreas Izquierdo Rudolf Jagusch Katja Kleiber Sabine Klewe Ralf Kramp Erika Kroell Georg Miesen Edgar Noske Elke Pistor Manfred Reuter Norbert Scheuer Michael Siefener Christiane Wünsche


Wolfsherbst

von Georg Miesen
KBV, September 2004

Inhalt

Eine Serie grausamer Mordfälle erschüttert die Nordeifel. Ein Team von Spezialisten der Mordkommission versucht den Täter zu fassen, der mit ungekannter Brutalität zu Werke geht. Außer der Tatsache, dass allen Bluttaten eine bizarre Art der Inszenierung zu eigen ist, deutet nichts darauf hin, dass es sich hierbei um etwas anderes als einen gewöhnlichen Kriminalfall handelt.

Aber genau das ist es nicht. Kräfte sind am Werk, die alles andere als natürlichen Ursprungs sind. Sie führen die Ermittler immer wieder auf fatale Art und Weise in die völlig falsche Richtung. Routinierte Polizeibeamte, die eigentlich damit beschäftigt sein sollten, den Täter zu suchen, verwischen wichtige Spuren, weil sie selber nicht mehr wissen, auf welcher Seite sie eigentlich stehen.

Und aus den schwärzesten Tiefen der menschlichen Geschichte nähert sich schleichend aber unaufhaltsame eine Gefahr, von der bislang niemand etwas ahnt ...

Hinweis

Ein Wolf Krüger Roman

Ihre Meinung: Diskutieren Sie im Krimi-Forum

Bestell-Links

neuAmazon.de
Hörbuch: ISBA:3866672411
neu&gebraucht: Abebooks booklooker



Georg Miesen, geboren 1962, ist ein echtes Eifler Gewächs. Denn er wurde in der Volkaneifel geboren und wuchs auch dort auf. 1982 machte er sein Abitur. Seit 1991 lebt er mit seiner Familie, drei Kindern und jede Menge Tieren in der Nordeifel.

Spezialisiert hat Miesen sich auf phantastische Literatur, sein erster phantastische Roman entstand im Jahr 2002.

Das Schreiben erledigt Georg Miesen allerdings nur nebenher, denn eigentlich ist er bei der Bahn verbeamtet (seit 1983), singt im Chor und ist in der Jugendarbeit engagiert.




Homepage von Georg Miesen: Unbekannt

Quelle: KBV-Verlag und andere

Eifelkrimis.Autor-georg-miesen Weitere Bücher von Georg Miesen:

Eifel - phantastische Literatur

Kinderbücher

  • Der Weihnachtsdrache - oder die Suche nach Weihnachten, 2002, ISBA:3933608627

Außerdem Reportagen, Lyrik und Kurzgeschichten

Eifelkrimis.Weitere-Buecher-georg-miesen



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Atom-Feed abonnieren
RSS-Feed abonnieren


(:newsletter:) ---- Direktsuche...


abebook


















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki